Pony Reitverein Laatzen e.V.

Unser Hof

Unser Pony-Reitverein liegt auf dem Kronsberg im Süden von Hannover und wurde dort 2005 von engagierten Eltern in Eigenarbeit aufgebaut. Dazu wurden die alten Schweineställe der ehemaligen Herrmannsdorfer Landwerkstätten komplett entkernt und eine Reitanlage gebaut.

Wir wollen Kindern und Jugendlichen unter sozialen und pädagogischen Aspekten die Teilhabe am Reitsport ermöglichen. Unseren ca. 200 Vereinsmitgliedern bieten wir vielfältige Möglichkeiten. Auf neue Gesichter freuen wir uns immer.

Wer das Reiten erlernen möchte oder ein Pferd besitzt, ist uns willkommen. Weitläufige Wiesen- und Wanderwege und die naheliegenden bewaldeten Naturschutzgebiete Gaim und Bockmerholz landen zum Ausreiten ein. Für das Training und den Unterricht stehen eine Longier- und eine Reithalle sowie ein Außenreitplatz zur Verfügung.

Pony sucht Box?

Es ist schön bei uns, so mittendrin im Grünen auf dem Kronsberg – das seht Ihr hier selbst. Ihr interessiert Euch für eine Box? Willkommen sind Ponys bzw. Pferde bis maximal 160 cm. Genaueres weiß Tabea: t.steinwedel@pony-reitverein-laatzen.de oder Ihr schaut hier.

Zeit für (D)einen Fellwechsel!

Du brauchst was Neues zum Anziehen? Wie wäre es mit einer schicken Vereinsjacke? Damit siehst Du gut aus – auch mit Stroh in den Haaren und schmutzigen Stiefeln! Wie Ihr an so eine tolle Jacke, ein schickes T-Shirt oder an einen gemütlichen Hoody kommt, erfahrt Ihr bei Larissa: domeier@pony-reitverein-laatzen.de.

Snapchat-Ferdi und Insta-Elli?!

Du bist nicht nur auf dem Hof unterwegs, sondern auch in den Sozialen Medien? Können wir verstehen – bitten Dich aber darum: Mitarbeiter, Einsteller-Pferde, “unerlaubte” Aktionen (Kann man Lara rückwärts reiten? Passt Peppi in die Schubkarre?) und Reitunfälle werden weder durchgeführt, noch gefilmt/fotografiert und schon gar nicht gepostet! Fanseiten für Lieblingsponys können wir zwar gut verstehen, aber sprecht bitte die Inhalte mit einem Mitarbeiter ab. Danke, dass Ihr Euch dran haltet! Und jetzt Augen aufs Pony und nicht aufs Handy! 😉

Corona? Leider nicht der Name eines neuen Ponys!

Schon wieder Lockdown! Wir sind untröstlich! Immerhin erlaubt es der Umstand, dass unsere Pferdchen versorgt werden müssen, dass Ihr uns dabei unterstützt. Dennoch freuen wir uns, wenn wieder normaler Hofalltag einkehrt und wir Euch unterrichten und einfach auch mal aufs Fell klopfen können. Bis dahin ein dickes Dankeschön an Euch, unsere Helfer! Beachtet bitte, dass derzeit nur Mitglieder das Hofgelände betreten dürfen und denkt an die ganzen Corona-Maßnahmen – besonders “Abstand” und “Mund-Nasen-Schutz”! Und hängt viele Hufeisen auf (Öffnung nach oben!) – damit wir Glück haben und bald alles wieder ist, wie wir es lieben! Wer möchte, der schaut mal rein bei YouTube unter Pony-Reitverein Laatzen.

Füttern ausdrücklich erlaubt!

Und zwar unser Vereinskonto! Wir freuen uns über jeden Euro für unsere Pferde, denn Ponyglück kostet nicht nur viel (ehrenamtliche) Zeit, sondern auch Geld. So konnten wir mit Hilfe von Spenden und Engagement unserer Mitglieder einen Paddock sanieren, Reparaturen an der Hallenbande durchführen und Mondeos große Operation bezahlen. Dafür ganz herzlichen Dank! Alles sehr teuer und immer viel Geld für einen kleinen Verein. Wir freuen uns über jede Spende auf unser Konto: Pony Reitverein Laatzen e. V. / Sparkasse Hannover / IBAN DE34 2505 0180 0003 0226 88 (Spendenbescheinigung!)

Unsere Reitschule ist FN-geprüft (DEUTSCHE REITERLICHE VEREINIGUNG – Bundesverband für Pferdesport und Pferdezucht).